Treffpunkt Hund

Treffpunkt Hund Schneverdingen

 

steht für mich für eine ganzheitliche Betreuung Ihres Hundes.

 Als Tierheilpraktikerin, Hundephysiotherapeutin und Verhaltensberaterin stehe ich Ihnen in allen Lebenslagen Ihres Vierbeiners zur Seite.

 „Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast“, lässt A.de Saint Exupery den Kleinen Fuchs sagen.
 
Von Beginn unseres gemeinsamen Lebens mit unserem Hund sind wir verantwortlich – für sein körperliches aber auch für sein geistiges und seelisches Wohlbefinden.
Ich möchte Sie unterstützen, Ihren Vierbeiner gesund zu erhalten, ihn verstehen zu lernen, seine Talente und Stärken zu fördern.
Unabhängig vom Alter, der Rasse oder vorhandenem Handicap zeige ich Ihnen, wie Sie ihn artgerecht auslasten können.
 
Stöbern Sie doch einmal durch meine Homepage, es gibt viel zu entdecken.
Ich würde mich freuen, Sie und Ihren Vierbeiner kennen zu lernen!

Hundeschule

Ich sehe den Hund als ein hochsoziales Lebewesen, welches dank seiner genetischen Veranlagung, beeinflusst durch sein soziales Umfeld, mit seiner Umwelt interagiert.

Um mit dem Hund kommunizieren zu können, muss ich seine Art der Kommunikation erlernen, seine Ausdruckssignale erkennen. Soziale Kommunikation sollte gegenseitig stattfinden, das heisst, wenn ich etwas am Verhalten meines Partners ändern möchte, muss auch ich mich ändern. Nur so wird mein Hund mich als vollwertigen Sozialpartner annehmen.

Damit eine Partnerschaft funktionieren kann, braucht man mindestens ein gemeinsames Ziel. Ich nutze den natürlichen Jagdtrieb meines Vierbeiners um eine gemeinsame Aktivität zu fördern.
Gerne stelle ich Ihnen das Prinzip einmal praktisch vor.
In regelmäßigen Abständen lade ich Referenten zu diesen Themen ein.

Anerkannte Hundeschule nach §11 des Tierschutzgesetzes

 

Physiotherapie

Die Physiotherapie ist eine Form der Naturheilbehandlung. In der Naturheilkunde, also auch in der Physiotherapie, werden gestörte Körperfunktionen durch natürliche Therapieformen behandelt.

Der Schwerpunkt der Hundephysiotherapie liegt in der Schmerztherapie. Das Wiederherstellen physiologischer Bewegungsabläufe, das Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit sowie Muskelaufbau- und Konditionstraining sind weitere wichtige Elemente der Hundephysiotherapie.

Somit ist sie ein wichtiger Beitrag zur Förderung der Heilung. Die Hundephysiotherapie unterstützt die Rehabilitation und dient der Prävention. Sie dient dem Erhalt und der Steigerung der Lebensqualität Ihres Hundes.

Die Hundephysiotherapie unterstützt und ergänzt die tierärztliche Behandlung, kann diese aber nicht ersetzen.

Als weitere unterstützende Therapiemöglichkeiten zur Schmerzlinderung setze ich bei Bedarf die Blutegeltherapie, die Akupunktur sowie die klassische Homöopathie oder die Phytotherapie ein. Hierbei arbeite ich nicht nach dem Prinzip „viel hilft viel“, sondern werde aus der Vielzahl der Möglichkeiten das Passende individuell für Ihr Tier zusammenstellen.

Tierheilkunde

Vitalität und Lebensfreude für Ihr Tier!

Bewegung – Dynamik – ist die Voraussetzung für alles Lebendige. Leben ist ohne Bewegung nicht möglich. Natürliches Leben ist eine perfekte Organisation von komplexen Zusammenhängen, die – biologisch betrachtet – faszinierenderweise aus einer winzigen Zelle entstehen. Ohne Bewegung kommen alle Vorgänge im Körper zum Stillstand. Ausreichende Bewegung ist von daher die elementare Voraussetzung für ein gesundes Leben. Bewegung macht beweglich – sowohl in physischer, als auch in psychischer Hinsicht.

Mit anderen Worten: Leben ist Bewegung!

Für mich stehen Naturheilverfahren nicht in Konkurrenz zur Schulmedizin. Die Zusammenarbeit mit Tierärzten begrüße ich sehr.